Frohe Festtage und ein glückliches neues Jahr!

 „Lieber Stern*Ich bin sehr dankbar das du immer am Abend in mein Zimmer scheinst ich weis das es dich gibt und hoffe das du dir meinen Stern ansiehst“

„Der kleine Stern war ganz allein weil er  mit abstand der kleinste war. Doch einestages traf er einen anderen kleinen Stern und sie Beschlossen freunde zu werden“

„Liber Stern du glenzest ganz hell wen ich dich sehe denke ich immer an waienachten“

Auch in der Vorfreude auf Weihnachten möchten wir Ihnen allen mit diesen drei „Originalzitaten“ frohe Festtage wünschen. Die Zitate stehen auf der Rückseite von Sternen, welche von Kindern im Rahmen unserer Aktion „Lieber schöner Stern“ wunderschön bemalt, verziert und mit eigenen Gedanken versehen ins Solihaus gebracht wurden, in grosser Zahl – und natürlich belohnt mit einem kleinen Geschenk aus einem grossen Korb.

Das Solihaus ist nun bis am 10.01.2021 geschlossen, nachher soll die Alltagshilfe wieder stattfinden. Den Mittagstisch werden wir erst wieder anbieten, wenn die Restaurants wieder geöffnet werden dürfen.
Wir hoffen natürlich, dass wir unseren gewohnten Betrieb bald wieder aufnehmen können und alle, die im Solihaus gerne und oft ein- und ausgehen, hier ihren gewohnten Treffpunkt wieder vorfinden.

Und so hoffen wir mit Ihnen, dass das neue Jahr unter einem guten „lieben schönen Stern“ stehen wird, und wir wünschen Ihnen nach schönen und besinnlichen Weihnachtstagen alles Gute zum Jahreswechsel.


„Lieber Schöner Stern“

Vorweihnachtsprogramm im Solihaus

Trotz Coronamassnahmen und Abstand halten soll es in der Adventszeit im Solihaus gemütlich und weihnächtlich zu und her gehen.
Dieses Jahr verteilen wir an die Flüchtlingsfamilien Taschen gefüllt mit Grundnahrungsmitteln und machen wir zusammen mit dem Solinetz die traditionelle Schoggiaktion. Ihre Spende nehmen wir gerne bis am 17. Dezember im Solihaus entgegen.
Für die Kinder haben wir ein besonderes Weihnachtsprogramm ausgedacht
Nun wünschen wir Ihnen eine gute Adventszeit und danken Ihnen für Ihre Verbundenheit und Unterstützung.


Neuigkeiten aus dem Solihaus

Die Corona-Pandemie hat unsere Pläne geändert und neue Herausforderungen gebracht. Aus diesem Grund sind wir gezwungen, die Angebote im Solihaus provisorisch zu reduzieren.

Das Büro wird von Montag bis Donnerstag offen bleiben und die Alltags- und Rechtsberatung werden mit Terminvereinbarung (unter info@solihaus.ch oder telefonisch 071 244 68 10) durchgeführt.
Die Kochteams haben wir reduziert und am Mittagstisch wird etwas Kleines serviert.
Der Nähkurs, der Hauswirtschaftskurs, die Hausaufgabenhilfe, die Kindernachhilfe, die Ladys Days sowie die Veranstaltungen im Haus finden bis Ende November nicht statt.

Wir hoffen, dass sich die Lage bald wieder verbessert und wir unsere Hilfe wieder breiter anbieten können.