Belluna Abende

Einmal im Monat findet im Solihaus ein Belluna-Abend statt. Der Name „Belluna“ erinnert an die Hunderte von Arbeiterinnen und Arbeiter, die um das Jahr 1900 aus der norditalienischen Stadt Belluno nach St.Gallen gekommen sind und im heutigen Solidaritätshaus gewohnt haben.

Die Belluna-Abende sind zu sehr beliebten Kulturanlässen im Solihaus geworden. Das Programm gestaltet sich sehr abwechslungsreich und widmet sich fremden Kulturen wie auch einheimischen Themen.

Die für diese Abende verantwortliche Programmgruppe des Solihauses freut sich stets über zahlreiche interessierte Besucherinnen und Besucher und heisst Sie gerne auch am nächsten Belluna-Abend herzlich Willkommen.