Ladies Days 2019

Die Ladies Days im Solihaus sind Themennachmittage für und mit Flüchtlingsfrauen und Migrantinnen. An diesen Nachmittagen stehen ihre Fragen und Probleme im Mittelpunkt. Gemeinsam erörtern wir, wo sie Hilfe finden, aber auch, wie sie sich selber helfen können. Die Gestaltung der Nachmittage ist praxisorientiert und einfach, der Erfahrungsaustausch und die Zusammenarbeit mit einheimischen Frauen stehen im Vordergrund.

Die Teilnehmerinnen sind vor allem Frauen aus Afghanistan, Eritrea, Iran, Tibet und Sri Lanka. Zur Verständigung und auch um Sprachbarrieren zu überwinden, wird mit Dolmetscherinnen zusammengearbeitet, v.a. Tigrinya, Farsi, Tamilisch und Arabisch. Damit die Frauen sich in Ruhe austauschen können, ist auch für Kinderbetreuung gesorgt.

PROGRAMM 2019

Samstag, 4. April 2019
Spiele – mit Kindern spielen will gelernt sein

Samstag, 18. Mai 2019
Referat des Sozialamtes St.Gallen

Samstag, 22. Juni 2019
Das Schweizer System – wie es funktioniert

Samstag, 17. August 2019
Umgangsformen in der Schweiz

Samstag, 26. Oktober 2019ABGESAGT!
(Gemeinsamer Ausflug zum Museum der Mosterei Möhl in Arbon)
Der Ladies Day am 26. Oktober findet aufgrund der Jubiläumsfeier des Solidaritätsnetz Ostschweiz in Teufen nicht statt. Der Besuch der Mosterei Möhl wird verschoben auf das Frühjahr 2020.

Samstag, 16. November 2019
Singen & Musik