Unser Angebot

Neben seiner Funktion als Treffpunkt und Aufenthaltsort bietet das Solihaus verschiedene niederschwellige Weiterbildungsmöglichkeiten an. Die Kurse sind für Flüchtlinge und MigrantInnen eine wichtige Weiterbildungsmöglichkeit und bieten ihnen in verschiedener Hinsicht eine Bereicherung. 

Täglich wird ein reichhaltiges Mittagessen für rund 40 Flüchtlinge und MigrantInnen zubereitet. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Das Mittagessen ist gratis, allerdings wird hier das Motto „Alle helfen mit!“ gelebt. Das bedeutet, jeder kann gratis essen, muss aber ein Ämtli übernehmen (Tisch decken, abwaschen, Boden wischen etc.). Für diese Ämtli gibt es Bons, mit welchen man wieder ein Mittagessen beziehen kann.

Flüchtlinge und MigrantInnen können sich im Solihaus zudem bei juristischen Fragen beraten und bei kleineren und grösseren Problemen aller Art helfen lassen.

Nachfolgende Tabelle gibt eine Übersicht über die Aktivitäten im Solihaus.